Manuelle Lymphdrainage

Eine Form der physikalischen Therapien

Die Lymphdrainage ist eine Behandlungsmethode zum Abbau von Schwellungen und Stauungen. Durch eine Art Streichmassage wird das Lymphgefäßsystem zur vermehrten Transportkapazität angeregt und die angestaute Flüssigkeit kann so schneller abtransportiert werden.

 

Anwendungsgebiete:

  • Lymphödem
  • Schwellungen nach traumatischen Verletzungen
  • Schwellungen nach Operationen

 

zurück zur Übersicht